Denn sie tragen das Leder vor dem Arsch -Buch ausm Pott

9,90  inkl. MwSt

Denn sie tragen das Leder vor dem Arsch – von Friedhelm Wesset

Geschichten rund um den Bergbau im Ruhrgebiet.

Nur noch 3 vorrätig

Beschreibung

Denn sie tragen das Leder vor dem Arsch – von Friedhelm Wesset

Geschichten rund um den Bergbau im Ruhrgebiet.

Hier werden auch wunderbar die Begriffe des Bergbaus erklärt, untermal mit wunderschönen Geschichten.

Zwischen Ruhr, Emscher und Lippe gruben einst rund 500.000 Bergleute nach dem schwarzen Gold. Immer neue Schächte wurden ab 1860 in den ehemals landwirtschaftlich genutzten Boden getrieben, um an die begehrten Lagerstätten zu kommen, denn der Hunger der aufkommenden Montanindustrie musste gestillt werden. Die Anwerber der Zechengesellschaften waren in Schlesien, in Ost- und Westpreußen unterwegs, versprachen guten Lohn und Wohnungen. Im Umfeld der neuen Pütts entstanden große und kleine Kolonien, in denen die Zugezogenen mit ihren Familien eine neue Heimat fanden………………

Das könnte dir auch gefallen…